Carport aus Metall

Wenn man sich bei der Konstruktion eines Carports für Metall entscheidet, steht häufig die besonders hohe Stabilität dieses Materials im Vordergrund. Funktionalität ist daher ein wichtiges Kriterium bei der Metallbauweise. Jedoch kann ein Carport aus Stahl oder Aluminium auch ein optisch anspruchsvolles Design haben.

Carport Aluminium Aluminium Carport Satteldach Einzel-Carport Aluminium

Mit einem transparenten Glasdach zum Beispiel lässt sich ein Metall Carport elegant und fast unsichtbar in die Umwelt einfügen. Zudem können die Bauteile in allen gängigen RAL-Farben lackiert werden, was eine individuelle Gestaltung ermöglicht.

Carports aus Metall unterscheiden sich in der Bauweise zwischen geschweißten und geschraubten Konstruktionen. Hier gibt es die Option einer komplett neu geplanten Schlosserkonstruktion oder einem für die Selbstmontage geeigneten Fertigbausatz.

Der Vorteil von Metall ist seine hohe Belastbarkeit, allerdings ist es als Baumaterial schwieriger zu verarbeiten als Holz. Ein Metall-Carport selber zu bauen ist demzufolge mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden, außerdem sind gute Schweißkenntnisse für den Eigenbau notwendig.


Hauptsächlich liegen die Nachteile bei den höheren Materialkosten und einer größeren Rostgefahr. Aus diesem Grund ist ein guter Korrosionsschutz und die Verwendung von feuerverzinkten Bauteilen wichtig. Handelt es sich um eine geschweißte Carport-Konstruktion, muss eine Kaltverzinkung der Schweißnähte erfolgen.