Die Erfindung des Carports in den USA

Der amerikanische Landschaftsplaner und Architekt Walter Burley Griffin erlangte internationale Anerkennung durch seinen Bebauungsplan der australischen Hauptstadt Canberra – aber auch die Erfindung des Carports geht auf sein Talent zurück.

Griffin verwendete auch zum ersten Mal den Begriff Carport, als er zwischen 1936 – 1937 das erste seiner Usonian-Homes konstruierte. Dabei war er inspiriert von der Idee einer zukünftigen, urbanen Lebensweise.
Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand durch die große Anzahl an heimkehrenden Soldaten eine Wohnungsknappheit in den Metropolen der USA. Als Lösung für dieses Problem wurden komplett neue Vorstädte gebaut, die Levittowns.

Ermöglicht wurde dies auch durch den Erfolg des Automobils, denn nun mussten die Arbeiter nicht mehr in direkter Nähe zu den Fabriken wohnen, sondern konnten bequem mit dem Fahrzeug zu ihren Arbeitsstellen und wieder nach Hause fahren.

levittown
(Levittown in den USA, Quelle: Wikipedia)

Nur wohin mit dem Auto? Auf dem Rasen im Vorgarten, was optisch nicht besonders schön war, konnte man es weder gut abstellen noch reparieren. Daher wurde jedes Haus der Levittowns – neben einem Fernsehgerät – auch mit einem Carport ausgestattet.

Heutzutage sind Carports aus dem Bild amerikanischer Vorstädte, wo fast nur mit dem Auto gefahren wird, kaum mehr wegzudenken. Und auch in Europa haben mittlerweile viele Hausbesitzer die Vorteile einer solchen Fahrzeugüberdachung erkannt.


Die 10 wichtigsten Vorteile eines Carports

Ein Carport bewirkt optimalen Schutz gegen negative Witterungseinflüsse und bringt Vorteile im Unterhalt eines Autos mit sich. Wenn Sie sich für den Bau eines Carports interessieren, finden Sie hier eine Übersicht der wichtigsten Vorteile:
(weiterlesen…)

Möglichkeiten zur Nutzung von Carports

Carports gibt es in den verschiedensten Formen und Materialien. Darunter stehenden Fahrzeugen bieten sie dabei optimalen Wetterschutz. Hier sind einige Beispiele an sinnvollen Einsatzmöglichkeiten:
(weiterlesen…)

Aus welchen Materialien werden Carports gebaut?

In Deutschland wird ein Großteil der Carports aus Holz gebaut, da es leicht zu verarbeiten ist und viele Ideen ermöglicht. Daneben gibt es Carports aus Metall, Carports aus Beton oder auch Carports aus Kunststoffen:
(weiterlesen…)